Concerts and the City – Urban Storytelling with Daniel Libeskind

This article is the full version of the article published in its edited version by LISTEN MAGAZINE, under the same title. – All photos courtesy Studio Daniel Libeskind – There is a deeply affecting quality about star architect Daniel Libeskind’s simple, elegant elucidations, which possess an air of truth that never fails to inspire. Perhaps most essentially, they offer a glimpse into the deeply enthusiastic and positive worldview so inherent in all of his endeavors. “You have to...
Read More

Sir Andràs Schiff: Brückenbauer für die Pianisten der Zukunft

Andràs Schiff, in Ungarn geboren und im Gulasch-Kommunismus aufgewachsen, Pianist von Weltrang, Weltbürger, kritischer Geist und jetzt Förderer der nächsten Generation junger Pianisten: Zwischen zwei Carnegie Hall Auftritten erzählt der von der Queen 2014 zum Sir geadelte Meister von seiner neuen Leidenschaft. Von Ilona Oltuski   Dieser Artikel erschien in PianoNews, Juli/August 2015 Ein konzertfreier Tag zwischen zwei grossen Auftritten in New Yorks Carnegie Hall. Andras Schiff hat es sich in seiner Hotelsuite an...
Read More

Der Pianist Alon Goldstein – persŏnliche Vision kommt nie aus der Mode

“Es ist fünfzehn Jahre her, seitdem ich meine letzte offizielle Lektion von meinem geehrten Lehrer Leon Fleisher erhielt,” schrieb im Juli 2013 der israelische Pianist Alon Goldstein in einem Blog-Eintrag, welcher seinem legendären Mentor aus Anlass seines fünfundachtzigsten Geburtstages gewidmet war. „Ich erinnere mich daran, ihm nicht lange, nachdem ich mich etwas Neuem zugewandt hatte, zu sagen, dass es meine beste Entscheidung im Leben gewesen war, zu kommen und mit ihm zu studieren und...
Read More

Mostly Martha: Das Progetto Martha Argerich in Lugano

Foto: Martha Argerich Plakat des Festivals–Ilona Oltuski-GetClassical Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Carlo Piccardi (Progretto Martha Argerich) “Man sollte nicht mir, sondern all diesen grossartigen Leuten hier danken; ich komme einfach nur dazu”, meint Martha Argerich, und rückt ein paar Strähnen ihrer berühmten grauen Mähne zurecht, während sie im Gedränge der Festivalgäste auf den Künstler des Abends wartet. Eher dafür bekannt, ihr Programm in allerletzter Minute umzustellen, scheint dieser Ausdruck von Bescheidenheit unerwartet....
Read More

Ursula Oppens – an die nächste Note denken

Betritt man die einfach möblierte und aber komfortable Wohnung an der ‘Upper West Side,’ von der man einen Blick auf die edle Patina der historischen Kuppel, die zu dem Gebäude auf dem Columbia Campus gehört, wird man sofort von der lebendigen Aura erfasst, die diese hervorragende Musikerin umgibt. Die symphatische Pianistin spricht mit sanfter Stimme und denoch sehr lebendig in einer willkommenheißenden Weise; ihre Reputation ist mit einem erstaunlicherweise gewaltigen Aufgebot ausgezeichneter zeitgenössischer Komponisten...
Read More

Musikalisches Talent liegt in der Familie – Gerard und Julian Schwarz

Wenn sie aufgezogen werden, um die ‘Meister’ der nächsten Generation zu werden, sehen sich junge musikalische Talente, die als Kinder professioneller Musiker aufwachsen, oft einem besonders herausfordernden Reifeprozess konfrontiert. Einige der großartigen Privilegien, wie der fotwährende Umgang mit dem Musikleben und die Prägung durch musikalische Anregung schon in früher Kindheit werden von der Notwendigkeit untergraben, sich von sowohl den elterlichen als auch den musikalischen Autoritätsfiguren in der Bemühung, seine eigene Stimme zu finden, abzusetzen....
Read More

Evgeny Kissin feiert das Erbe jüdischer Kultur in Musik und Dichtung

Als Charles Krauthammer, der langjährige Kolumnist der Washington Post und Mitbegründer von ‘Pro Musica Hebraica’, der Organisation, die an diesem Abend als Gastgeber fungierte, Evgeny Kissin bei dessen jüngsten Konzert in Washington vorstellte, war es von Anfang an klar, dass es sich bei diesem Abend um etwas Besonderes handeln würde. Foto: Margot Schulman “Dem heutigen Konzert kommt gerade deshalb ein besonderes Gewicht zu, da Mr. Kissin am 7. Dezember 2013 die israelische Staatsbürgerschaft angenommen...
Read More

Yuja: “Ich mach’ mein eigenes Ding”

Es gibt viele großartige Auftrittskünstler, die ihr Publikum auf eine persönliche Reise in die Tiefen der Welt eines Komponisten mitnehmen, und dann ist da Yuja Wang, die diese musikalische Welt mit ihrer ganz eigenen Lebendigkeit erlebbar macht. Ihr letzter Auftritt in der Carnegie Hall im Oktober 2013 war ein perfektes Beispiel dafür – ein genialer Wurf und ein Bravourstück virtuosen Repertoires, das die junge Pianistin mit großartiger Beherrschung meisterte. Darüber hinaus war es die...
Read More

‘Peoples Symphony’ Konzerte –Frank Salomons Musikoffenbarung für das Volk

’Town Hall’ Für die ‘Peoples Symphony’ Konzerte wird nicht wirklich geworben und dennoch sind die Veranstaltungsreihen an den beiden Spielstätten, tagsüber die ‘New York City Town Hall’ und am Abend die ‘Washington Irving High School’ dank ihres begeisterten und treuen Publikums, das diese weitgehend durch Abonnements unterstützt, normalerweise ausverkauft. Angeregt durch die Lehren, durch den intimen Kontakt mit den Großen in der Welt klassischer Musik erlernt, ist es die anhaltende Aufgabe von Impresario Frank...
Read More

Elena Bashkirova – und ihr ‘Jerusalem International Chamber Music Festival’

Der Antrieb neue Verbindungn durch Musik zu bewirken mag in der Familie liegen, aber Elena Bashkirova, die mit Daniel Barenboim verheiratet ist, hat es als Gründerin und künstlerische Leiterin des Jerusalem International Chamber Music Festivals selbst geschafft, in der internationalen Kultur-Musikszene Akzente zu setzen. “Ich hatte nie vor, Direktorin zu werden, es passierte rein zufällig“ sagt die dynamische Pianistin über ihr inspirierendes Vorhaben, das – für zwei Wochen jeden September – internationale und lokale...
Read More